Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
140 Sportangebote pro Woche

Erfolgreiche Rennlaufsaison für Justus Cullmann

Justus hat sich in der vergangenen Saison durch den Besuch mehrerer Verbandslehrgänge enorm verbessert und ist derzeit in der Altersklasse der Schüler U12 männlich in Rheinland-Pfalz der beste Skirennläufer.

Bei besten Wetterbedingungen Ende Januar und einem Teilnehmerfeld von 45 Startern wurden die offenen Bezirksmeisterschaften des Skibezirks Westerwald in Bad Marienberg am Schorrberg durchgeführt. Justus startete sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom und konnte in einem starken Starterfeld in seiner Altersklasse beide Rennen gewinnen.

Im März ging es dann zu einem Riesenslalom an den Tegernsee am Audi Skizentrum Sonnenbichl. Bei einem Starterfeld von 50 Kindern fuhr er bei beiden Durchgängen jeweils die zweitschnellste Zeit von allen Starten; Platz 2 war das erfreuliche Ergebnis.

Der Abschluss der Skirennlaufsaison 2016/2017 fand auf der Gerlosplatte im Rahmen der 27. Alpinen Rennsportwoche in Hochkrimml statt. Bei dieser größten Breitensportveranstaltung im Deutschen Skiverband (DSV) organisiert über den SC Speyer zusammen mit dem Skiverband Rheinland gingen bei besten Bedingungen über 150 Kinder in fünf Rennen an den Start. Justus belegte in den drei Riesenslalomwettbewerben die Plätze 13,15 und 15 bei der starken Konkurrenz aus den „alpennahen“ Skiverbänden. Außerdem fuhr er im Slalom auf Platz 21. Im Rahmen dieser Wettkämpfe wurde auch der Rheinland-Pfalz Cup gewertet. Auf Grund seiner Ergebnisse konnte er seinen Titel aus dem Vorjahr als bester Rheinland-Pfälzer in seiner Altersklasse im Slalom wie auch im Riesenslalom verteidigen.

 

Hunsrückpokalrennen am Dollberg (15.01.2017)

 
 

Nur wenige Kilometer von der saarländischen Grenze entfernt veranstaltete der Skibezirk-Eifel-Hunsrück gemeinsam mit dem Skiclub Dollberg am 15. Januar den ersten alpinen Skiwettkampf der Saison.

Insgesamt 54 Skisportler aus fünf Vereinen gingen beim Riesenslalom in Neuhütten-Züsch an den Start. Elf davon starteten für den Idarer TV, der in drei Altersklassen den Sieger stellen konnte. Die Tagesbestzeit fuhr Andreas Ludwig vom Idarer TV, der sich bei den Herren gegen Michael Schäfer, vom SK Trier und den Sieger der vorangegangenen Saison, Jürgen Klein, ebenfalls vom Idarer TV, durchsetzen konnte.

Bei den Schülerinnen gewann Nele Klein mit einer hervorragenden Zeit, gegen starke Konkurrenz. Sieger bei den Schülern wurde Justus Cullmann, der als amtierender Rheinland-Pfalz-Meister an den Start ging.

 Ergebnisliste:  Ergebnisliste Dollberg 01.2017

ITV Rennläufer dominierten bei den Bezirksmeisterschaften alpin am 22.02.2015          Foto         
             Fast hundert Meldungen konnte der Skibezirk Eifel-Hunsrück für die alpinen Bezirksmeisterschaften im Riesenslalom registrieren. Das mit 82 Startern die Schallmauer von 100 nicht geknackt werden konnte lag wohl an der Grippewelle. Der ausrichtende Idarer TV war dennoch hoch zufrieden mit der großen Teilnehmerzahl.  Wintersportler aus Andernach, Bad Neuenahr, Hermeskeil, Idar-Oberstein, Mayen und Trier waren am Start. Die stabile Schneedecke, die das Wintersportzentrum Erbeskopf bestens präpariert hatte, ermöglichte faire Rennbedingungen bis zum letzten Läufer.  Alleine 48 Sportler schickte der Idarer TV an den Start und stellte somit das größte Team. Von den 15  Bezirksmeistertiteln konnten die ITV Rennläufer zehn für sich gewinnen. Diese leistungsmäßige und  mengenmäßige Dominanz ist auf die langjährige Rennlauferfahrung im Idarer TV und die Nachwuchsarbeit unter anderem beim Skibus zum Erbeskopf zurück zu führen.
Tagesschnellster wurde Jochen Wilhelmi vom Skiclub Hermeskeil. Die schnellste Dame kam mit Cora Scherer vom Idarer TV, die in ihrer Jugendzeit mehrfache Rheinland-Pfalzmeisterin war. Tolle Leistungen wurden auch in den Kinder- und Jugendklassen gezeigt. Die große Altersspanne des Teilnehmerfeldes zeigt, dass für den vierjährigen Finn Wilhelmi  der Reiz am Rennen fahren genauso groß ist, wie für den mit über 80 Jahren ältesten Teilnehmer Friedrich Schwenk.
Der Vorsitzende des Skibezirkes, Joachim Klein, gratulierte allen Siegern und bedankte sich beim Betriebsleiter des Wintersportzentrums, Klaus Hepp, für die tolle Unterstützung und dem Idarer Turnverein für die professionelle Organisation der Veranstaltung.
 
Ergebnisliste:  Ergebnisliste BM 2015

Copyright © 2017 ITV Rights Reserved.